5 Gründe, wieso CSR und Unternehmensverantwortung für Dein Unternehmen wichtig sind

5 Gründe, wieso CSR für Dein Unternehmen wichtig ist. - Merle Becker

Unternehmen, die sich gesellschaftlich und ökologisch engagieren, finden leichter neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Das hört man immer wieder. Doch was genau bedeutet das? Was hat es mir CSR auf sich? 

CSR steht für Corporate Social Responsibilty – frei übersetzt geht es also um die unternehmerische soziale Verantwortung. Oftmals geht es aber auch um ökologische Verantwortung. Unternehmen handeln also nicht nur im eigenen wirtschaftlichen Interesse, sondern stellen sich auch die Frage, welchen Einfluss sie mit ihrem Tun auf Umwelt und Gesellschaft haben. 

Prinzipiell gab es schon im Mittelalter CSR, denn auch damals existierten schon ethische Regeln, nach denen sich die Kaufleute richten mussten. Doch erst im 18. Jahrhundert gab es immer mehr Unternehmerinnen und Unternehmen, die sich freiwillig nach sozialen Normen richteten. Häufig wurden den Mitarbeitenden Wohnungen zur Verfügung gestellt oder die Gemeinden unterstützt. Seit den 1990er Jahren engagieren sich Unternehmen auch vermehrt im Bereich Umweltschutz sowie Arten- und Klimaschutz. 

Unternehmen, die sich bisher nicht mit ihrer Kultur und Verantwortung auseinandergesetzt haben, müssen unter Umständen erst einmal für die Umstrukturierung zahlen. Häufig handelt es sich dabei um einen Prozess, der Zeit in Anspruch nimmt. Wieso genau sollten Unternehmen dies genau tun? 

Was haben Unternehmen von CSR?

  1. Eine gute CSR-Strategie hilft, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu finden und zu binden.
    Immer mehr Unternehmen, sowohl kleine als auch mittelständische und große, kämpfen mit Mitarbeitermangel und Fachkräftemangel. Eine soziale und nachhaltige Kultur eines Unternehmens, welches sich als Teil der Gesellschaft versteht, zieht gute, engagierte und motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an. Wer nach innen und außen wertschätzend mit Mensch, Umwelt und Ressourcen umgeht, der wird das Vertrauen von potentiellen Fachkräften gewinnen. Untersuchungen zeigen, dass gerade bei den Generationen X und Y das Gehalt weniger relevant ist, wenn die Unternehmenswerte passen.
  2. Eine gute CSR-Strategie erhöht die Kundenbindung.
    Menschen, die klare Werte vertreten, wird eher Vertrauen entgegengebracht. Das gleiche gilt für Unternehmen. Unternehmen, die sich gesellschaftlich positionieren und für ihre Werte einsetzen, können leichter eine langfristige Kundenbindung aufbauen und somit Kunden halten.
  3. Eine gute CSR-Strategie führt zu einem Neukundengewinn.
    Unternehmen, die ihre gesellschaftlichen und ökologischen Werte kommunizieren, bekommen mehr Sichtbarkeit und können somit auch ihre Produkte leichter verkaufen – auch an Neukunden. Auch Kunden wählen immer öfter die ökologische oder soziale Alternative. Also: Tu Gutes und sprich drüber!
  4. Eine gute CSR-Strategie erleichtert Kooperationen.
    Besonders große Konzerne verlangen immer öfter eine CSR-Strategie ihrer Zuliefererfirmen. Unternehmen, die ihre Werte offenlegen und für diese einstehen gewinnen auch an Vertrauen bei potentiellen Partnerunternehmen.
  5. Eine gute CSR-Strategie sorgt für Sichtbarkeit. 
    Oftmals wissen Unternehmen nicht mehr, wie sie über die klassischen Produktbewerbungen hinaus an Sichtbarkeit gewinnen können. Gerade im Bereich Employer Branding kann das gravierende Folgen haben. Projekte im nachhaltigen und sozialen Bereich sind immer eine Meldung wert und lassen sich gut über klassische sowie digitale Medien transportieren. Zudem werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durch gute Projekte und Unternehmenswerte ganz von selbst zu Multiplikatoren.
Wieso CSR kommuniziert werde muss - Merle Becker

Wieso gesellschaftliche und ökologische Verantwortung kommuniziert werden sollte

CSR heißt also, dass sich Unternehmen sozial und nachhaltig engagieren – und das über die gesetzlichen Vorschriften hinaus. Oftmals passiert dies, ohne dass es großartig kommuniziert wird. Dies ist in vielerlei Hinsicht schade. Denn Unternehmen agieren auch immer als Vorbilder. Wer die guten Taten kommuniziert, ermutigt evtl. auch Konkurrenten dazu, sich sozialer und nachhaltiger zu engagieren. Auch die oben genannten Vorteile von CSR funktionieren natürlich nur in ihrer ganzen Breite, wenn die gelebten Werte auch extern kommuniziert werden.

Und wie sieht CSR im Unternehmen genau aus?

Lade Dir jetzt kostenlos eine Checkliste herunter, um die ersten Schritte Richtung verantwortungsvolles Unternehmen zu gehen! Bitte gib einfach Deinen Namen und Deine Mailadresse ein und ich schicke Dir die Checkliste zu!

Name *

Email *


Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.